Wie im Fernsehen

Beim Gucken von Serien und Filmen bin ich häufig neidisch auf die umwerfenden Klamotten, die die Schauspielerinnen tragen. Während ich mich aber nur schwer im Stil von Sarah Jessica „Carrie“ Parker im Alltag rumwutzen sehen kann, reicht meine Vorstellungskraft bei Sophie Haas (Caroline Peters in „Mord mit Aussicht“) schon weiter. Besonders ein T-Shirt hatte es mir angetan, es ist mir sogar gelungen, einen Schnappschuss mit dem Handy zu machen.

20150126_212440

Naja, besonders gut kann man das gestreifte T-Shirt nicht erkennen. Aber mir kam sofort eine Version mit dem Rest Streifenstoff vom Burda-Shirt in den Sinn. Als Vorlage dachte, ich könnte ich „Joana“ von Farbenmix nehmen. Aber dann fiel mir wieder ein, dass mir die Passform aufgrund des schnittgleichen Vorder- und Rückenteils nicht gut gefallen hat. Stattdessen habe ich mich an das Blank Canvas Tee erinnert, einen Gratisschnitt von Cake Patterns. Allerdings musste ich dazu den Ausschnitt ändern, denn das Original ist ziemlich hoch geschlossen. Ich habe also den Ausschnitt von einem Ottobre-Schnittmuster und Ella von Pattydoo angezeichnet und micht dann für ein Zwischending entschieden.

IMG_4354Anschließend habe ich die Schulterpartie unterhalb der Ausschnittkante abgeschnitten und den Stoff im anderen Streifenverlauf zugeschnitten und hinterher aneinander genäht.

IMG_4355    IMG_4368

Der Rest ging dann nach Anleitung – inklusive Anpassen an die eigene Figur „trying it on between until it fits as desired“. Tatsächlich saß das Shirt zunächst nicht so toll. Jetzt bin ich aber wirklich zufrieden! Hat doch ganz gut geklappt.

IMG_4371

Tragefotos gibt es dann morgen! Passend zum MMM…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s